10% op onze lak* met code GOLACK10

Naar de startpagina

Treppe lasieren

In Verven - Zo doe je dat · 5 Min leestijd

Deine Holztreppe ist ziemlich unansehnlich, doch du möchtest sie nicht streichen, weil dir die Holzmaserung gefällt? Dann solltest du deine Treppe lasieren! Lasur erhält die Oberflächenstruktur und die Maserung deiner Holztreppe, während sie aber farblich ein wenig aufgefrischt wird und ihren alten Seidenglanz zurückbekommt. Eine Lasur schließt die Poren des Holzes und kann seine Farbe verändern, erhält aber die natürliche Maserung. Hier erfährst du, wie du eine Holztreppe im Innenbereich lasierst.

Holztreppe lasieren: Vorbereitung und Reinigung

Wie bei allen Streicharbeiten beginnen auch beim Holztreppe lasieren alle Arbeitsschritte mit einer gründlichen Reinigung. Mit MissPompadour Zum Reinigen hast du einen milden, aber effizienten Reiniger zur Hand. Schmutz und Staub lassen sich so gut entfernen.

Alte Anstriche oder Öle abschleifen

Wenn deine Treppe mit altem Lack behandelt ist oder sich Wachsschichten auf ihr befinden, musst du die Oberfläche zuerst schleifen und Altlack und Wachs gründlich entfernen. Denn eine Holzlasur funktioniert nur auf rohem Holz. Leichter als mit Schleifpapier geht das Schleifen mit einer Schleifmaschine. Nach dem Schliff wird das Holz noch einmal feucht abgewischt, damit aller Schleifstaub entfernt ist.

Schadstellen beseitigen oder reparieren

Manchmal haben Treppen mechanische Schäden. So können die Kanten abgetreten sein oder die Trittstufen Kratzer aufweisen. Beim Lasieren hast du nicht viele Möglichkeiten, diese zu kaschieren. Denn während eine gespachtelte Stelle unter einer Lackschicht leicht verschwindet, zeigt das offene Holz alle Verletzungen. Wenn du mit Lasur arbeiten willst, musst du deshalb die Schäden so gründlich wie möglich schleifen. Kleinere Kratzer können mit Schleifpapier behandelt werden. Für Kanten und größere Verletzungen auf den Oberflächen der Holztreppen lohnt sich der Einsatz einer Schleifmaschine.

Mit Lasur Holztreppe renovieren: Dieses Material brauchst du

  • Lasur: Soll deine Treppe einen zeitgemäßen, leicht grauen Farbton erhalten? Möchtest du ein frisches, helles Weiß erzielen, oder würde dir ein dezentes graugrünes Ergebnis zusagen? MissPompadour Zum Lasieren gibt es in diesen 3 Farbnuancen, wobei die Intensität der Farbe davon abhängt, wie oft du die Lasur aufträgst und natürlich wie die Grundfarbe der Holzart ist, die du bearbeiten willst. Alle Lasuren sind UV-Licht-beständig. Sie sind zudem auf Wasserbasis und bieten eine leichte Versiegelung der Oberflächen, die sie pflegeleicht und haltbarer macht. Bitte beachte, dass die Lasuren nicht für Flächen mit stehendem Wasser geeignet sind. Es empfiehlt sich daher, sie nur auf Treppen im Innenbereich einzusetzen.
  • Weicher Pinsel
  • Farbwanne
  • Klebeband: Möchtest du nur Teile der Treppe lasieren, benötigst du Klebeband zum Abkleben all der Stellen, die nicht lasiert werden sollen.
  • Versiegelung: Da Treppenstufen stärker beansprucht werden, empfehlen wir, eine zusätzliche Schutzschicht mit Zum Versiegeln aufzubringen.

Anleitung zum Lasieren der Treppenstufen

Schritt 1: Vorbereitung

Wenn nötig, Treppenstufen abschleifen. Anschließend gründlich mit MissPompadour Zum Reinigen säubern. Wenn nur die Trittstufen lasiert werden sollen, Setzstufen sorgfältig abkleben.

Schritt 2: Lasieren

Lasur sehr gut durchrühren und in die Farbwanne umfüllen. Mit einem weichen Lasurpinsel auftragen. Nach ca. 4 Stunden kannst du bei Bedarf einen zweiten Auftrag vornehmen. Trage so viele Schichten auf, bis die gewünschte Farbintensität auf den Treppen erreicht ist.

Schritt 3: Versiegeln

Da eine Holztreppe sicherlich einiger Beanspruchung ausgesetzt ist, empfiehlt es sich, sie mit MissPompadour Zum Versiegeln zusätzlich zu stabilisieren. Da die Versiegelung transparent ist und nicht vergilbt, wird die Farbe der Treppenstufen nicht verändert. Die Versiegelung kann 24 Stunden nach der letzten Schicht Lasur aufgetragen werden. Warte danach zumindest über Nacht, bevor du die Treppe auf Socken wieder betrittst. Sei in den ersten Wochen vorsichtig und lege Läufer z.B. erst nach frühestens 5 Tagen wieder auf. Nach 14 Tagen ist die Versiegelung komplett ausgehärtet.

Treppe lasieren: Tipp

Ist es die einzige Treppe zwischen den Stockwerken, kannst du zunächst nur jede zweite Stufe lasieren, so dass die noch nicht behandelten Stufen betreten werden können. Nach dem Trocknen die restlichen Stufen in Angriff nehmen.

Lasur & Treppe: Tipps für die langfristige Pflege

Natürlich hat eine Holztreppe keine so lange Lebensdauer wie eine Steintreppe. Schmutziges Schuhwerk führt natürlich zu einer höheren Abnutzung. Es ist aber überhaupt kein Problem, lasierte Holztreppen mithilfe von milden Putzmitteln zu reinigen. Das zusätzliche Stabilisieren der lasierten Holztreppe durch MissPompadour Zum Versiegeln bietet einen weiteren Schutz gegen hohe Beanspruchung im Innenbereich.

Wij zijn er voor je

Heb je ondersteuning nodig bij het project of heb je een andere vraag? Neem dan graag contact op met onze klantenservice!

Onze klantenservice helpt je graag op elk moment- per WhatsApp , Email of rechtstreeks via ons contactformulier (ma-vr 09-18, za tot 16 uur).